Ökopharm > Gesundheit > Ökopedia > Sekundäre Pflanzenstoffe

Sekundäre Pflanzenstoffe - die Elitetruppe der Abwehr

Sekundäre Pflanzenstoffe werden ausschließlich von Pflanzen gebildet und wirken als pflanzeneigene Farb-, Duft-, Geschmacks-, Boten- und Signalstoffe. Etwa 30.000 verschiedene Pflanzenstoffe sind zur Zeit bekannt, davon etwa 10.000 in essbaren Pflanzen. So kommen die wertvollen Vitalstoffe in Gemüse, Obst, Kräutern, Getreide, Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen vor. Die sekundären Pflanzenstoffe befinden sich v. a. in den äußeren Randschichten von Gemüse und Obst. So geht beispielsweise durch das Schälen der Äpfel der wertvolle Flavonoidgehalt verloren.

Antioxidantien ...
Alle sekundären Pflanzenstoffe sind Antioxidantien und spielen daher für Herzkreislauf, Immunsystem sowie in der
Krebsprophylaxe eine bedeutende Rolle. Eine weitere positive Wirkung wird den Flavonoiden – bestes Beispiel ist der Rotwein – zugeschrieben. Sie halten das Blut flüssig und können dadurch Thrombosen vorbeugen. Saponine und Phytosterine können beispielsweise erhöhte Cholesterinspiegel effizient senken und reduzieren das Risiko für Arteriosklerose.

Bunte Vielfalt ...
Essen Sie viel Gemüse und Obst – täglich 3 handtellergroße Portionen Gemüse und 2 handtellergroße Portionen Obst! Je eine Portion Obst und Gemüse kann durch frisch gepresste Säfte (inkl. Fruchtfleisch!) ersetzt werden. Je
abwechslungsreicher und bunter Sie den Obst- und Gemüseteller zusammenstellen, umso vielfältiger das
Repertoire an Pflanzenstoffen. Besonders vorteilhaft ist es natürlich das saisonale Angebot gut zu nutzen!

Einteilung der sekundären Pflanzenstoffe:
- Carotinoide (in allen gelben und roten Obst- und Gemüsesorten)
- Phytosterine (v.a. in Pflanzenölen)
- Saponine (in allen Hülsenfrüchten wie Sojabohnen, Fisolen, Linsen)
- Flavonoide (in Rotwein)
- Terpene (als Aromastoffe in Gewürzen wie Kümmel)
- Sulfide (in Zwiebel, Knoblauch, Lauch)

Literatur: Gesund durch ausreichend Vitamine, Mineralstoffe & Spurenelemente, Nährstoff-Akademie Salzburg;
3. überarbeitete Auflage